Praxisorientierter Steuerungsalgorithmus für ein autonomes RC-Segelboot

2017 | Mathematik/Informatik | Sachsen

Teilnehmer

  • Felix Krabbes (18), Geithain
    Wilhelm-Ostwald-Schule, Leipzig

Preise

  • Preis für eine Arbeit auf dem Gebiet der Informationstechnik – gestiftet vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Projekt

Autopilot für Luv und Lee

Praxisorientierter Steuerungsalgorithmus für ein autonomes RC-Segelboot

Segeln ist kein Kinderspiel: Man muss, um das Boot in die gewünschte Richtung zu bringen, verschiedenste Manöver beherrschen und dabei stets den Wind im Blick behalten. Felix Krabbes hat einen Algorithmus geschrieben, der ein Modellsegelboot automatisch lenkt, ohne dass man von außen per Fernsteuerung eingreifen muss. Sensoren an Bord des Miniseglers erfassen Messgrößen wie Windrichtung, Beschleunigung und Segelstellung. Der Bordrechner ermittelt daraus den günstigsten Kurs, etwa um eine Regattastrecke optimal zu bewältigen. Der Jungforscher wendete seine Software zunächst im Rahmen einer Computersimulation an, um ihre Tauglichkeit zu prüfen. Als Nächstes möchte er sein System in der Praxis testen – mit einem richtigen Modellsegelboot auf einem richtigen See.


  •  2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie den Schalter aktivieren, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an ShareNetwork senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  •  
  •  
  •  
  • Zum Seitenanfang