Alumni-News

Berichte, Interviews, Karrieren

Jugend forscht, und dann? Was kommt nach dem Wettbewerb? Studium, Promotion, eine Karriere im Ausland. Manch ehemaliger Jungforscher gewinnt weitere Preise, andere gründen ihr eigenes Unternehmen. Interessante News und Storys rund um die Alumni von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb sind Themen in dieser Rubrik.

Fliegendes Auge aus dem Würmtal

Münchner Merkur | 24. August 2009

Beim diesjährigen Flugroboterwettbewerb der „Internationalen Organisation für unbemannte Fahrzeugsysteme“ (AUVSI) in Puerto Rico feierten die ehemaligen Jugend forscht Sieger Michael Achtelik, Klaus-Michael Doth und Daniel Gurdan den Erfolg ihres Wunderfliegers

mehr

Nach 21 erfolgreichen Jahren: Abschied von „UKW“

Jahresbericht Stiftung Jugend forscht e. V. | Juli 2009

Mit Ablauf der 44. Wettbewerbsrunde hat Dr. Uta Krautkrämer-Wagner die Geschäftsführung der Stiftung Jugend forscht e. V. abgegeben. Über mehr als zwei Jahrzehnte bestimmte sie maßgeblich die Geschicke von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb

mehr

Das Herz schlägt in Darmstadt

WirtschaftsEcho | Juni/Juli 2009

Klaus Rüdiger Goebels Firma ist Deutschlands Top-Adresse, wenn es um Sicherheit in der Lasertechnik geht. Ob Lasershows beim Rockkonzert oder riesige Schweißanlagen auf der Papenburger Meyer-Werft – ohne den passionierten Hobbyflieger läuft nichts

mehr

Melanie Bonnekessel – ein Forscherleben zwischen Deutschland und den USA

Jugend forscht Alumni News | Juni 2009

Die Jugend forscht Preisträgerin Dr. Melanie Bonnekessel (31) ist trotz einer noch jungen Karriere als Wissenschaftlerin in der Welt der Forschung schon weit herumgekommen: Ihr Studium absolvierte sie in Aachen, die Diplomarbeit folgte in Berkeley, für die Doktorarbeit ging es zurück nach Deutschland nach Mülheim/Ruhr, ihre Postdoc-Zeit verbrachte sie am MIT in Boston und aktuell forscht sie bei BASF SE in Ludwigshafen

mehr

Gold für forschende Schüler

Münstersche Zeitung | 23. April 2009

Münster. Forscherdrang kennt offenbar keine Landesgrenzen. Nachdem die beiden Schülerinnen Lisa Schowe und Anja Massolle vom Johann-Conrad-Schlaun-Gymnasium schon den Landes- und Bundeswettbewerb von „Jugend forscht“ für sich entschieden haben, konnten die beiden Mädchen nun auch auf internationalem Parkett überzeugen

mehr

Jungforscher Sebastian Spörl erlebt beim Parabelflug die Schwerelosigkeit

Jugend forscht Alumni News | April 2009

Einmal die Schwerelosigkeit erleben. Für Sebastian Spörl vom Schyren-Gymnasium Pfaffenhofen in Bayern ging dieser Traum in Erfüllung. Der Zweitplatzierte im Fachgebiet Technik beim diesjährigen Regionalwettbewerb in Ingolstadt bekam die einmalige Gelegenheit, in den USA an einem Parabelflug teilzunehmen

mehr

„Man muss seine Träume leben“

Hildesheimer Allgemeine Zeitung | 23. Februar 2009

Ehemaliger Bundessieger von „Jugend forscht“ ist Neurochirurg – und für heutige Teilnehmer ein Vorbild

mehr

Sein letztes Experiment

Landeszeitung für die Lüneburger Heide | 20. Februar 2009

Dr. Wolfram Juretko hört nach 25 Jahren als Leiter des Regionalwettbewerbs „Jugend forscht“ auf

mehr

Münchner Römer-Preis für einen Flensburger

Flensburger Tageblatt | 30. Januar 2009

Der Doktorand Stephan Wörmke sucht nach den Solarzellen derZukunft. Jetzt wurde er mit dem Römer-Preis und einem mit 2500 Euro dotierten Stipendium geehrt

mehr

Stephan Urban entwickelt neue Medikation gegen Hepatitis B

Jugend forscht Alumni News | Januar 2009

Gemeinsam mit seinem Team hat Professor Stephan Urban einen völlig neuartigen Virus-Blocker entwickelt, der bei Mäusen die Infektion mit dem Hepatitis B-Virus verhindern kann. Am Universitätsklinikum Heidelberg leitet der Chemie-Bundessieger von 1980 eine Forschungsgruppe in der Abteilung Molekulare Virologie

mehr

  •  2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie den Schalter aktivieren, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an ShareNetwork senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  •  
  •  
  •  
  • Zum Seitenanfang