Sind Computerspiele einfach nur cool oder sind wir deren Marionetten?

2010 | Biologie | Saarland

Teilnehmer

  • Annabelle Maria Krick (11), Homburg
    Saarpfalz-Gymnasium, Homburg
  • Pauline Anna Hallmann (14), Waldmohr
    Saarpfalz-Gymnasium, Homburg
  • Lucas Valentin Umann (15), Harrison, NY, USA
    Deutsche Schule New York, USA

Projekt

Machen Ballerspiele aggressiv

Sind Computerspiele einfach nur cool oder sind wir deren Marionetten?

Annabelle Krick, Pauline Hallmann und Lucas Umann gingen der Frage nach, ob sich ein Zusammenhang zwischen Computerspielen mit gewaltverherrlichendem Inhalt und Aggressivität der Spieler feststellen lässt. Die Häufigkeit und die Art der Computerspiele sowie das Einfühlungsvermögen ermittelten die drei jungen Forscher anhand von Fragebögen. Die erhobenen Parameter korrelierten sie mit dem Spielverhalten der Testpersonen in einem eigens für die Studie programmierten Computerspiel. Die Aussagekraft der Ergebnisse über das Spielverhalten wird durch exemplarische Messungen der Gehirnaktivität während des PC-Spiels untermauert. Die drei konnten herausfinden, dass es tatsächlich eine Beziehung zwischen dem Gebrauch von Computerspielen und aggressivem Verhalten gibt.

 

  •  2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie den Schalter aktivieren, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an ShareNetwork senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  •  
  •  
  •  
  • Zum Seitenanfang