Planung und Bau eines elektronischen Rechenautomaten

1966 | Mathematik/Informatik | Berlin

Planung und Bau eines elektronischen Rechenautomaten

Teilnehmer

  • Theodor Hildebrand (19), Berlin
    Gymnasium Zum Grauen Kloster, Berlin

Preise

  • 1. Preis für eine Arbeit eines Jungen - Bundessieg

Projekt

Schneller Rechner in Schubladengröße

Planung und Bau eines elektronischen Rechenautomaten

Theodor Hildebrand fand mechanische Relais-Rechengeräte, die an seiner Schule gebaut wurden, zu langweilig und beschloss, ein schnelles elektronisches Rechengerät nach dem Vorbild der industriellen Computer zu bauen. Nach 1200 Stunden Arbeit konnte er seinen schubladengroßen Elektronenrechner für die vier Grundrechenarten in der Schule vorweisen.

 

  •  2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie den Schalter aktivieren, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an ShareNetwork senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  •  
  •  
  •  
  • Zum Seitenanfang