Digitale Abstimmung von UKW-Empfängern

1975 | Technik | Hessen

Digitale Abstimmung von UKW-Empfängern

Teilnehmer

  • Michael Frank (16), Ortenberg
    Wolfgang-Ernst-Schule, Büdingen
  • Thomas Klatt (17), Hammersbach
    Wolfgang-Ernst-Schule, Büdingen
  • Roland Rieke (17), Büdingen
    Wolfgang-Ernst-Schule, Büdingen

Preise

  • 5. Preis Technik

Projekt

Radio mit Zeitschaltuhr

Digitale Abstimmung von UKW-Empfängern

Die Abstimmung eines UKW-Empfängers hat sich seit ihrer Einführung nicht sehr verändert: Noch immer wird eine mechanische Vorrichtung verwendet, die aus einer analogen Skala und einem Drehknopf besteht. Dabei entstehen zwangsläufig Ungenauigkeiten aufgrund des mechanischen Verschleißes. Michael Frank, Thomas Klatt und Roland Rieke entwickelten einen Digital-Tuner, bei dem die Abstimmung mit einer vorprogrammierten Spannung erfolgt. Diese neue Art der Abstimmung eröffnet ein großes Feld neuer Möglichkeiten: So könnte die Steuerung des Gerätes nicht manuell, sondern mit Hilfe einer Uhr erfolgen. Auf diese Weise versäumt der Nutzer keine interessante Sendung mehr, zudem erfolgen Senderwahl und Einschaltung selbsttätig.


  •  2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie den Schalter aktivieren, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an ShareNetwork senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  •  
  •  
  •  
  • Zum Seitenanfang