Presseinfos

57. Bundeswettbewerb Jugend forscht

Am Donnerstag, dem 26. Mai 2022, startet in Lübeck das Gipfeltreffen der besten Jungforscherinnen und Jungforscher Deutschlands. Beim 57. Bundeswettbewerb von Jugend forscht präsentieren 168 junge MINT-Talente insgesamt 108 Forschungsprojekte. Die Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchs­wissenschaftler haben sich durch ihren Landessieg für das diesjährige Bundesfinale qualifiziert, das in der Musik- und Kongresshalle Lübeck (MUK) stattfindet. An der aktuellen Runde von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb beteiligten sich unter dem Motto „Zufällig genial?“ bundesweit 8 527 Kinder und Jugendliche mit 4 788 Projekten.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen, sich persönlich ein Bild vom großen Potenzial des deutschen Forschernachwuchses zu machen. Alle presseöffentlichen Programmpunkte finden Sie im Presseprogramm des 57. Bundeswettbewerbs.

Presseakkreditierung:

Unter https://www.gastwerkevent.de/jugend-forscht/presseakkreditierung können Sie sich für die Veranstaltung akkreditieren.

Während der gesamten Veranstaltung gilt die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (medizinische Maske oder FFP2-Maske) in Innenräumen. Am Donnerstag ist zudem der Nachweis eines aktuellen negativen Coronaschnelltests erforderlich. Tests werden vor Ort zur Verfügung gestellt und können vor Betreten der MUK unter Aufsicht durchgeführt werden.

Pressekontakte:
Stiftung Jugend forscht e. V.
Dr. Daniel Giese
Tel.: 040 374709-40
E-Mail: presse(at)jugend-forscht.de

FORSCHUNGSFORUM Schleswig-Holstein e. V.
Dr. Can Özren
Tel.: 0451 6006-160
E-Mail: oezren(at)ihk-luebeck.de


  •  2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie den Schalter aktivieren, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an ShareNetwork senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  •  
  •  
  •  
  • Zum Seitenanfang

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.