Textmarker für Proteine – Synthese neuer Thiazolderivate für die Fluoreszenzmikroskopie

2019 | Chemie | Thüringen

Teilnehmer

  • Milena Wiegand (18, rechts), Erfurt
    Albert-Schweitzer-Gymnasium Erfurt
  • Max Asenow (18, links), Bad Berka
    Albert-Schweitzer-Gymnasium Erfurt
  • Tina Munkewitz (18, Mitte), Eisenach
    Albert-Schweitzer-Gymnasium Erfurt
  • Institut für Organische Chemie, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Preise

  • Bundessieg Preis für die beste interdisziplinäre Arbeit Preisstifterin: Bundesministerin für Bildung und Forschung Anja Karliczek
  • Preis für die Verknüpfung von Theorie mit chemischer Praxis Preisstifter: Gesellschaft Deutscher Chemiker e. V.

Projekt

Eiweiße, die leuchten

Textmarker für Proteine – Synthese neuer Thiazolderivate für die Fluoreszenzmikroskopie

Mithilfe fluoreszierender Farbstoffe können lebenswichtige Proteine in Zellen markiert und deren Stoffwechsel so sichtbar gemacht werden. Milena Wiegand, Max Asenow und Tina Munkewitz synthetisierten zwei neue Fluoreszenzfarbstoffe – Mataoblau I und Mataoblau II. Mit diesen färbten sie Bakterien, Krebszellen und pflanzliche Proben. Unter dem Fluoreszenzmikroskop konnten sie sehen, dass in den verschiedenen Zelltypen unterschiedliche Eiweißstoffe blau markiert wurden: In den Bakterien sammelten sich die Farbstoffe an den Zellpolen, bei den Krebszellen im Bereich um den Kern. Die Auswertung der Analysedaten war schwieriger als erwartet. Die Jungforscher entwickelten daher eine Software, mit der sich die Daten schneller und einfacher verarbeiten lassen.

 

  •  2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie den Schalter aktivieren, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an ShareNetwork senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  •  
  •  
  •  
  • Zum Seitenanfang

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.