Rechnergestützte Optimierung einer Maschinenstraße

1990 | Arbeitswelt | Schleswig-Holstein

Rechnergestützte Optimierung einer Maschinenstraße

Teilnehmer

  • Stefan Burkhardt (18), Wohltorf
    Gymnasium Wentorf
  • Claas Rosebrock (18), Hamburg
    Gymnasium Wentorf

Preise

  • Preis des Bundespräsidenten - Bundessieg

Projekt

Zeit gespart

Rechnergestützte Optimierung einer Maschinenstraße

Die optimale Nutzung von Bearbeitungsmaschinen mit Rechnerunterstützung haben sich Claas Rosebrock und Stefan Burkhardt zum Ziel ihrer Arbeit gemacht. Dazu haben sie ein Programm entwickelt, das für eine Verkettung von vier Maschinen eine optimale Bearbeitungsfolge für bis zu acht verschiedene Werkstücke ermittelt. Am Beispiel eines funktionsfähigen Modells einer solchen Fertigungsanlage konnten die Jungforscher nachweisen, dass ihr Programm wirkungsvoll arbeitet und damit zu Zeiteinsparungen im Fertigungsprozess führt.

 

  •  2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie den Schalter aktivieren, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an ShareNetwork senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  •  
  •  
  •  
  • Zum Seitenanfang