Not-Aus-Vorrichtung für Kreiselmähwerke

1989 | Arbeitswelt | Baden-Württemberg

Not-Aus-Vorrichtung für Kreiselmähwerke

Teilnehmende

  • Andreas Köninger (17), Jagstzell
    Gewerbliche Berufsschule Aalen

Preise

  • 1. Preis Arbeitswelt - Bundessieg

Projekt

Bremssystem für scharfe Messer

Not-Aus-Vorrichtung für Kreiselmähwerke

Schon manches Rehkitz musste sein Leben lassen, weil moderne Kreiselmähwerke, mit denen die Bauern heutzutage ihre Weiden mähen, nicht schnell genug gebremst werden können. Die scharfen Messer an den Schneidtellern des Mähwerks haben nach dem Abschalten noch einen solchen Schwung, dass sie sich bis zu fünf Minuten weiterdrehen. Andreas Köninger entschärft die Gefahr: Er hat gleich zwei Bremssysteme entwickelt, die die Schneidteller in Sekundenbruchteilen zum Stillstand bringen. Lösung 1: Eine kombinierte Wirbelstrom-Scheibenbremse bremst das Mähwerk in nur einer halben Sekunde. Diese Kombi-Bremse benötigt Energie aus der Traktorbatterie oder einem Generator. Sie ist im Vergleich. zu herkömmlichen Scheibenbremsen in Preis und Handhabung recht aufwendig. Lösung 2: Eine Scheibenbremse ohne Zusatzbremse, die die Schneidteller nicht ganz so schnell stoppt, dieses Defizit jedoch durch einen höheren Bremsdruck wieder ausgleicht. Über das normale Bremsen hinaus dienen Andreas' Bremssysteme als "Not-Aus-Schaltung" bei Gefahr. D. h. sie stoppen das Mähwerk, wenn ein Tier oder ein großer Stein zwischen die Messer kommt. Als weiteren Verbesserungsvorschlag für Kreiselmähwerke schlägt er vor: "Die üblichen Kunststoffschürzen rund ums Mähwerk sollten verstärkt werden, um auch größere Steine oder Erdklumpen aufzufangen." Die Kosten für die Umrüstung eines Kreiselmähwerkes auf dieses Sicherheitspaket schätzt Andreas auf rund DM 1000 – für interessierte Landwirte sicher durchaus erschwinglich.

 

  •  2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie den Schalter aktivieren, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an ShareNetwork senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  •  
  •  
  •  
  • Zum Seitenanfang

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.