Interne Adressen in der Mandelbrotmenge

1994 | Mathematik/Informatik | Hamburg

Interne Adressen in der Mandelbrotmenge

Teilnehmer

  • Eike Lau (19), Hamburg
    Albertinenhaus, Hamburg

Preise

  • 1. Preis Mathematik/Informatik - Bundessieg

Projekt

Apfelmännchen unter der Lupe

Interne Adressen in der Mandelbrotmenge

Wenn eine Kultur von Mikroorganismen ungehemmt wächst, geht es im wahrsten Sinne des Wortes "chaotisch" zu. Denn bei sehr hohen Wachstumsraten läßt sich die Zahl der Mikroben nicht mehr vorausberechnen – hier gilt die Chaostheorie. Eine wichtige Rolle bei der Beschreibung solcher Prozesse spielt die sogenannte Mandelbrotmenge; ihre Abbildung hat als "Apfelmännchen" Weltruhm erlangt. Eike Lau hat sich die Mandelbrotmenge in seiner Arbeit für Jugend forscht einmal genau vorgenommen. Er beschrieb die Struktur einer Menge, die zahlreiche Experten als das komplexeste Gebilde ansehen, das die Mathematik bisher kennt.

 

  •  2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie den Schalter aktivieren, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an ShareNetwork senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  •  
  •  
  •  
  • Zum Seitenanfang