Intelligente Sprinkleranlage

2017 | Arbeitswelt | Niedersachsen

Teilnehmer

  • Alexander Riebau (17, Mitte), Goslar
    Christian-von-Dohm-Gymnasium, Goslar
  • Thorben Bartzsch (18, rechts), Langelsheim
    Christian-von-Dohm-Gymnasium, Goslar
  • Gregor Seyeda (18, links), Goslar
    Christian-von-Dohm-Gymnasium, Goslar

Preise

  • 5. Preis Arbeitswelt – gestiftet von der Bundesministerin für Arbeit und Soziales Andrea Nahles

Projekt

Zielgenauer Brandschutz

Intelligente Sprinkleranlage

In vielen Gebäuden sind für den Brandschutz Sprinkleranlagen installiert. Übersteigt die Temperatur im Inneren einen Schwellenwert, beginnt automatisch die Verteilung des Löschwassers über Wasserdüsen, die nur manuell wieder abgestellt werden kann. So sind die Schäden durch das Wasser häufig größer als durch den eigentlichen Brand. Alexander Riebau, Thorben Bartzsch und Gregor Seyeda bauten eine intelligente Sprinkleranlage, die sich automatisch abstellt, wenn der Brand gelöscht und die Temperatur wieder auf ein Normalmaß gefallen ist. Außerdem sind ihre Temperatursensoren so verteilt, dass sie den Brandherd als heißeste Stelle im Raum sehr genau lokalisieren können. Angetrieben von zwei Servomotoren lässt sich der Wasserstrahl dann entsprechend zielgenau ausrichten.


  •  2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie den Schalter aktivieren, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an ShareNetwork senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  •  
  •  
  •  
  • Zum Seitenanfang