Embryonal- und Jugendentwicklung der Ammonitengattung Amaltheus

1979 | Geo- und Raumwissenschaften | Baden-Württemberg

Embryonal- und Jugendentwicklung der Ammonitengattung Amaltheus

Teilnehmer

  • Susanne Weber, geb. Winter (20), Karlsruhe
    Technische Universität Karlsruhe
  • Ingrid Zell (19), Karlsruhe
    Technische Universität Karlsruhe

Preise

  • 1. Preis Geo- und Raumwissenschaften - Bundessieg

Projekt

Tintenfisch-Babys aus grauer Vorzeit

Embryonal- und Jugendentwicklung der Ammonitengattung Amaltheus

Die beiden Nachwuchsforscherinnen präsentierten eine Entdeckung, die sie im Schutt von Straßenbauarbeiten gemacht hatten. "Haufenweise" fanden sie dort Versteinerungen von Muscheln und Tintenfischen. Sie stellten fest, dass die gängige Lehrmeinung über die Metamorphose der Tintenfische falsch sein muss. Ihre Entdeckung: Diese Tintenfische aus grauer Vorzeit schlüpften aus ihren Eiern nicht als Larven, sondern, wenn auch etwas später, gleich als organisch voll entwickelte Lebewesen.

 

  •  2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie den Schalter aktivieren, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an ShareNetwork senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  •  
  •  
  •  
  • Zum Seitenanfang