Ein umweltfreundliches Solarmobil

2012 | Technik | Saarland

Teilnehmer

  • Philipp Sinnewe (13), Tholey
    Geschwister-Scholl-Gymnasium, Lebach

Preise

  • 5. Preis Technik

Projekt

Unterwegs mit Sonnenkraft

Ein umweltfreundliches Solarmobil

Der umweltfreundliche Verkehr hat es Philipp Sinnewe angetan. Er hat daher ein Kettcar zu einem Solarmobil umgebaut. Das Fahrzeug verfügt über drei Gänge, die mit einer Fahrradnabenschaltung geschaltet werden, und wird von einem Elektromotor angetrieben. Die dafür notwendige Energie liefert eine Solarzelle mit einem Ladestrom von 30 Watt. Für die Energiespeicherung kommen zwei Akkus mit einer Leistung von 17 Amperestunden zum Einsatz. Das besondere Extra: Eine kleine Funkkamera auf der Spitze einer Antenne sorgt für Umgebungsbilder im Cockpit. Hinzu kommt eine hydraulische Bremse. Passend zum Wettbewerb hat der 13-jährige Elektroautopionier sein selbst gebautes Solarmobil mit einer schicken Lackierung und Jugend forscht Aufklebern versehen.

 

  •  2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie den Schalter aktivieren, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an ShareNetwork senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  •  
  •  
  •  
  • Zum Seitenanfang