Eigenbau einer computergesteuerten Faserwickelmaschine

2011 | Technik | Bremen

Teilnehmer

  • Philipp Peter (18), Bremen
    Schulzentrum des Sekundarbereichs II Technisches Bildungszentrum Mitte, Bremen

Preise

  • 3. Preis Technik
  • Preis für eine innovative technische Arbeit - Präsident des Vereins Deutscher Ingenieure e. V.

Projekt

Richtig gewickelt

Eigenbau einer computergesteuerten Faserwickelmaschine

Bauteile aus Faserverbundwerkstoffen sind hochbelastbar – wegen ihrer aufwendigen Herstellung allerdings auch teuer. Philipp Peter gelang der Nachweis, dass man auch auf einer einfachen CNC-gesteuerten Faserwickelmaschine hochwertige Carbonrohre herstellen kann. Entscheidend für den Erfolg ist ein besonders leichtläufiger Schlitten, damit der Faden ohne Ruckeln und störende Zugkräfte auf den Kern gewickelt wird. Der Jungforscher löste dieses Problem mithilfe einer leichten, aber steifen Alukonstruktion und einiger Gardinengleiter. Auch das gleichmäßige Tränken des Fadens mit Epoxidharz war anfangs kniffliger als gedacht. Die gewickelten Rohre sind in ihrer Qualität mit Profiware durchaus vergleichbar und könnten beispielsweise im Wassersport schwere Metallrohre ersetzen.

 

  •  2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie den Schalter aktivieren, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an ShareNetwork senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  •  
  •  
  •  
  • Zum Seitenanfang