Den Blutzucker im Blick

2017 | Biologie | Bayern

Teilnehmer

  • Sara-Luisa Reh (17, rechts), Stadtbergen
    Gymnasium Maria Stern, Augsburg
  • Anja-Sophia Reh (15, links), Stadtbergen
    Gymnasium Maria Stern, Augsburg

Projekt

Hilfe für Diabetiker

Den Blutzucker im Blick

Sara-Luisa Reh hat festgestellt, dass die Pupillen ihrer diabeteskranken Schwester Anja-Sophia bei Unterzuckerung kleiner werden. Das brachte die beiden auf die Idee, eine Brille zu entwickeln, die mithilfe einer integrierten Kamera den relativen Pupillenradius misst. Sie berechnet alle fünf Minuten die Abweichung der Pupillengröße vom Normalwert und gibt bei mehr als 12 Prozent Abweichung ein akustisches Warnsignal. Verbindet Anja-Sophia die Brille via Bluetooth mit ihrem Smartphone, wird sie mittels einer speziellen App vor einer bevorstehenden Unterzuckerung gewarnt. Die Schwestern konnten zeigen, dass die Pupillenverengung ein Frühwarnsignal des Körpers ist – und zwar in einem Stadium, in dem sich der Diabetiker noch selbst helfen kann.

 

  •  2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie den Schalter aktivieren, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an ShareNetwork senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  •  
  •  
  •  
  • Zum Seitenanfang