Automatisierter Fahrtrichtungsanzeiger für Fahrräder mit Bremslichtfunktion

2018 | Technik | Niedersachsen

Teilnehmer

  • Piet Kansteiner (17), Laatzen
    Albert-Einstein-Schule, Laatzen

Projekt

Blinklicht für den Drahtesel

Automatisierter Fahrtrichtungsanzeiger für Fahrräder mit Bremslichtfunktion

Radfahrer leben gefährlich – immer wieder kommt es vor, dass sie von Autofahrern übersehen werden. Daher erforschte Piet Kansteiner, wie sich die Sichtbarkeit eines Radlers verbessern lässt. Sein Vorschlag: Ein Bremslicht kombiniert mit einem Blinker, den man nicht manuell betätigen muss, sondern der beim Kurvenfahren ein automatisches Signal gibt. Um die Idee in die Tat umzusetzen, konstruierte der Jungforscher einen trickreichen Sensor. Dieser misst den Lenkerausschlag und lässt ab einem bestimmten Wert eine am Gepäckträger montierte LED-Leiste aufleuchten – je nach Fahrtrichtung auf der rechten oder linken Seite. Außerdem registriert ein Beschleunigungssensor, wenn der Radfahrer bremst. Dann leuchtet das LED-Licht hellrot auf.

 

  •  2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie den Schalter aktivieren, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an ShareNetwork senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  •  
  •  
  •  
  • Zum Seitenanfang