Falls der Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier »

Jugend forscht Alumni News
April 2018

###USER_anrede######USER_last_name###,

die 42. Ausgabe der Jugend forscht Alumni News ist da.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Ihre

 

Stiftung Jugend forscht e. V.


Alumni

 
Michael Kuhlmann – auf den Spuren von Afrikas Wildbienen

Bereits als Jugendlicher engagierte sich Michael Kuhlmann (49) für den Naturschutz. Gemeinsam mit Freunden übernahm er die Betreuung eines lokalen Naturschutzgebiets. 1986 errang er den Bundessieg im Fachgebiet Umwelt – eine Weichenstellung für seinen weiteren Karriereweg. Seit 2015 ist er Professor für Entomologie an der Universität in Kiel und Kurator am dortigen Zoologischen Museum.

mehr  

Günter M. Ziegler soll neuer FU-Präsident werden

Es scheint nur noch eine Formalität zu sein: Günter M. Ziegler (54) soll Präsident der Freien Universität Berlin (FU) werden. Der Amtsinhaber tritt nicht mehr zur Wiederwahl an und die Wahl des Mathematik/Informatik-Bundessiegers von 1982 Anfang Mai dieses Jahres scheint so gut wie sicher. Ziegler sei nicht der einzige Kandidat, aber ohne Zweifel ein besonders geeigneter, wie die Berliner Morgenpost schreibt. Der Mathematiker ist seit 2011 Professor für Diskrete Geometrie an der FU, vorher lehrte er sechs Jahre lang an der Technischen Universität. Gute Voraussetzungen, ist es doch eine der ersten Aufgaben des neuen Präsidenten, einen gemeinsamen Exzellenzantrag der drei Berliner Universitäten auszugestalten.

mehr  



 
Christian Kuhtz – der Mann der 1000 Ideen

Das Lebensmotto von Christian Kuhtz (59) lautet: Möglichst wenig wegwerfen, dafür umso mehr selbst herstellen oder wiederverwerten – und vor allem: alternative Lösungen finden. Seit 40 Jahren gibt der Technik-Bundessieger von 1977 die Heft-Reihe "Einfälle statt Abfälle" heraus, in der er seine Ideen anhand von selbst gestalteten Zeichnungen und Erklärungen zum Nachbauen weitergibt.

mehr  

Pascal Lindemann entwickelt smarte Lösungen

Jugend forscht war die Basis. "Ohne den Wettbewerb hätten wir keine Firma", sagt Pascal Lindemann (20). Gemeinsam mit Dominic Libanio (22) und Christian Schorr (19) hatte er beim Bundesfinale 2016 mit einer neuartigen Finger-Bewegungsschiene den dritten Preis im Fachgebiet Technik errungen. Ihre Erfindung bildete im Anschluss wenige Monate nach dem Abitur die Grundlage für die Gründung eines eigenen Start-ups. Die LIME medical GmbH will smarte Reha-Geräte für die Handtherapie auf den Markt bringen. Schlaganfallpatienten beispielsweise können damit Bewegungabläufe wie das Greifen neu erlernen. Derzeit sind die jungen Gründer aus Bad Kreuznach auf Investorensuche.

mehr  


Jugend forscht

 
183 Jungforscher starten beim Bundesfinale 2018

Mehr als 12 000 Kinder und Jugendliche meldeten sich für die 53. Wettbewerbsrunde von Jugend forscht an, nun stehen die diesjährigen Finalisten fest. Insgesamt 183 Jungforscherinnen und Jungforscher überzeugten bei den Landeswettbewerben die Jurys und qualifizierten sich mit 106 Projekten für das Bundesfinale, das vom 24. bis 27. Mai 2018 in Darmstadt stattfindet.

mehr  

Alumni reisen zum weltgrößten Schülerwettbewerb in den USA

Beim weltgrößten Nachwuchsforscherwettbewerb vertreten 18 Jugend forscht Preisträger die deutschen Farben. Die Intel International Science and Engineering Fair (ISEF) findet vom 13. bis 19. Mai 2018 in Pittsburgh, Pennsylvania statt. Die jungen Talente stellen dort ihre Forschungsprojekte vor, mit denen sie vergangenes Jahr erfolgreich am 52. Bundesfinale teilgenommen hatten. In den USA präsentiert unter anderem Frederik Duschen (19) seinen "roflCopter", eine originelle Mini-Drohne. Auch Bundessieger Vladimir Danila (18) ist mit seinem vektorbasierten Grafikprogramm mit von der Partie. Dieses ermöglicht es, Grafiken auf dem Bildschirm ohne Qualitätsverlust beliebig zu vergrößern.

mehr  



 
Jugend forscht Preisträger auf der Hannover Messe 2018

Marc Engelhardt (21) und Lukas Bohnacker (17) präsentierten vom 23. bis 27. April ihr prämiertes Projekt am Stand des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) auf der Hannover Messe. Die Echtzeitregelung für eine 5-Achs-Fräsmaschine reduziert den Werkzeugverschleiß um bis zu 80 Prozent. Beim 52. Bundesfinale hatten sie den fünften Preis im Fachgebiet Technik errungen.  

mehr  

Bundespräsident diskutiert mit Jugend forscht Alumni

Am 1. und 2. Mai 2018 findet das PerspektivForum Deutscher Zukunftspreis "Digitalisierung als Innovationsmotor – Chancen und Herausforderungen" in Berlin statt, gemeinsam veranstaltet vom Deutschen Zukunftspreis und von der Stiftung Jugend forscht e. V. Gastgeber ist die Google Zukunftswerkstatt. Das Forum bietet 50 Jugend forscht Alumni die exklusive Gelegenheit, sich mit Preisträgern des Deutschen Zukunftspreises auszutauschen und mit interdisziplinären Fragestellungen zur Digitalisierung zu befassen. Ihre Thesen präsentieren die High Potentials zwischen 18 und 28 Jahren zum Abschluss bei einer festlichen Abendveranstaltung Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

mehr  


Bildung & Forschung

 
Was, wie, wo soll ich studieren? Video-Ratgeber informiert

Im Uni-Ratgeber der FAZ werben Deutschlands beste Professoren für ihr Fach. In kompakten Videos beschreiben sie unter anderem wichtige Kompetenzen, die Studienanfänger mitbringen sollten, wie auch ihren Alltag im Hörsaal. Die Online-Plattform bietet insbesondere Schulabgängern und Studienanfängern Orientierung und hilfreiche Informationen aus erster Hand – nicht nur in den MINT-Fächern.

mehr  

So gelingt das Motivationsschreiben für den Masterstudienplatz

Fachliche Exzellenz ist das eine. Bei der Bewerbung um den Masterstudienplatz kommt es für Bachelorabsolventen aber ebenso auf überfachliche Kompetenzen an. Besonders wichtig und gewissermaßen die Visitenkarte ist das Motivationsschreiben. Doch wie verfasst man ein überzeugendes Anschreiben? Worauf kommt es an, will man als Bewerber einen guten Eindruck machen? Im Experteninterview auf ZEIT-Online verraten Jan Kratzer und Guido Rademacher was es zu beachten gilt. Sie sitzen in den Auswahlkommissionen ihrer Hochschulen und lesen jedes Jahr unzählige Motivationsschreiben. Keine Chance haben bei ihnen Bewerber, die identische Anschreiben an zehn verschiedene Unis schicken.

mehr  


Termine

 
53. Bundesfinale vom 24. bis 27. Mai 2018 in Darmstadt

Als Höhepunkt der aktuellen Wettbewerbsrunde findet vom 24. bis zum 27. Mai 2018 das 53. Bundesfinale von Jugend forscht in Darmstadt statt. Deutschlands beste Jungforscherinnen und Jungforscher präsentieren im darmstadtium ihre innovativen Forschungsarbeiten. Ausgerichtet wird die Veranstaltung gemeinsam von der Stiftung Jugend forscht e. V. und Merck als Bundespatenunternehmen.

mehr  

Messe job and career at CeBIT 2018 in Hannover

Die job and career at CeBIT 2018 findet vom 12. bis 15. Juni in Hannover statt. Bei der Messe treffen Fach- und Führungskräfte aus dem IT-Bereich ebenso wie Hochschulstudenten und
-absolventen auf attraktive potenzielle Arbeitgeber. Interessierte Besucher können sich zu den Themen Weiterbildung und berufliche (Neu-) Orientierung informieren, Arbeitgeber kennenlernen und Vorträge zu Karrierethemen besuchen. Damit ist die CeBIT zugleich die wichtigste Job-Plattform der IT-Branche. Mehr als 100 Firmen, Medien- und Kooperationspartner präsentieren sich bei Europas Business-Festival für Innovation und Digitalisierung als Unternehmen oder Arbeitgeber in Halle 27 des Messegeländes.

mehr  


Stellen & Praktika

BROSE Fahrzeugteile GmbH & Co. Kommanditgesellschaft, Würzburg: Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker (m/w) und Duales Studium zum Bachelor of Engineering

Carl Zeiss AG, Jena: Werkstudent (m/w) für die Evaluierung und Optimierung eines Triangulationsaufbaus

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR), Augsburg: Masterarbeit am Institut Test und Simulation für Gasturbinen

DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg: Junior-Softwareentwickler (m/w) Cloud Systeme am Campus der Technischen Universität München in Garching

PFLEIDERER Deutschland GmbH, Neumarkt: Internal Junior Engineers Program

Siemens AG, Nürnberg: Trainee@IT-Programm 2018

Weitere aktuelle Angebote gibt es im Alumni-Forum

mehr  


Newsletter abbestellen

 

Stiftung Jugend forscht e. V. | Baumwall 5 | 20459 Hamburg

Tel.: 040 374709-0 | Fax: 040 374709-99 | presse(at)jugend-forscht.de | www.jugend-forscht.de

Herausgeber: Dr. Sven Baszio

Gesamtverantwortung: Dr. Daniel Giese (V.i.S.d.P.)

Vereinsregister Nr. 4000 Amtsgericht Bonn

Impressum | Datenschutz | Kontakt

© Stiftung Jugend forscht e. V.

Dieser E-Mail-Newsletter ist ein kostenloser Informationsservice der Stiftung Jugend forscht e. V., dessen Inhalte mit Sorgfalt ausgewählt und redaktionell bearbeitet werden. Links auf fremde Webseiten prüfen wir vor der Veröffentlichung, können aber keine Haftung für die Inhalte auf diesen Internetseiten übernehmen.