Mehr als nur Klimaschutz

PerspektivForum „Mehr als nur Klimaschutz – Energieeffizienz als globaler Wettbewerbsvorteil Deutschlands“, 29. bis 30. März 2012 in Osnabrück

Gemeinsame Veranstaltung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt und der Stiftung Jugend forscht e. V. im Zentrum für Umweltkommunikation der DBU in Osnabrück.

Deutsche Unternehmen in den Umwelttechnikbranchen zählen, aufgrund ihrer Innovationskraft, zu den Technologieführern mit einem Weltmarktanteil von 16 Prozent. Nach der Roland Berger-Studie Green-Tech made in Germany 2.0 wird der Umsatz dieser Branchen in Deutschland von 150 Mrd. Euro im Jahr 2005 auf rund 470 Mrd. Euro im Jahr 2020 steigen. Für Natur- und Umweltschutz sind in Deutschland insgesamt mehr als 1,8 Mio. Menschen beschäftigt, davon allein 370.000 im Bereich der erneuerbaren Energien. Der Klimawandel ist eine der größten globalen Herausforderungen der Menschheit. Deutschland ist sowohl in wissenschaftlich technischer als auch in wirtschaftlicher Hinsicht Vorreiter auf diesem Gebiet. Es ist eines der wenigen Länder, das die Ziele des Kyoto-Protokolls erreicht hat. Gleichzeitig gilt es, neue anspruchsvolle Ziele – auch im Hinblick auf die Energiewende – umzusetzen. Energieeffizienz und regenerative Energien sind der Schlüssel dazu.

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen


  •  2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie den Schalter aktivieren, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an ShareNetwork senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  •  
  •  
  •  
  • Zum Seitenanfang